Charlie auf leisen Sohlen

 

Da hatte wohl Fris eine ähnliche Idee wie ich heute🙂 Bei mir dreht es sich nämlich ebenso um Meshattachments wie in seinem Post.

In dieser Woche hat N-Core, einer meiner Hoflieferanten, wenn es um Schuhe geht, Meshfüße in zwei Varianten released … einmal die Zehenspitzenversion und dann die „normale“.  Bislang war ich den Meshfüßen von Slink ausgesprochen treu, da sie für mich die mit Abstand realistischste Texturierung hatten, aber man muss neidlos bekennen, dass Nuria Augapfel und Claire Messenger wirklich gute Arbeit geleistet haben, als sie diese Füße schufen.

 

 

Nun ist das sicherlich eine reine Frage des Geschmacks und darüber ließe sich vortrefflich streiten *g* Was mich an diesen Füßen in einem Sekundenbruchteil überzeugt hat, war der HUD zum Skinanpassen. N-Core hatte ja schon immer eine NC in seinem Paketen, die die RGB’s der gängigsten Skins enthielt, so dass es relativ einfach war, seinen Skin zu matchen. Aber mit dem neuen HUD haben sie sich selbst übertroffen. Er hat jetzt einen Extrabutton „Click’n’Match“, über den man auf eine Website geleitet wird, wo man seinen Skin aus einer Datenbank auswählen kann und durch einen simplen Klick auf den entsprechenden Skin der Fuß inworld texturiert wird. Keine Fummelei, kein ewiges Pröbeln, bis man annähernd seinen Skinton trifft – Luxus pur für alle, die zumindest einen halbwegs bekannten Skin haben. Wer mal schauen will, wie der HUD ausschaut, der klickt mal hier für das FlickR Foto. Outfittechnisch hab ich den Post sehr schlicht gehalten und einfach nur ein Meshhemd von {dollle*} angezogen, damit nix von den wesentlichen Dingen, nämlich den Füßen abgelenkt🙂

 

 

Als Kulisse hab ich heute ein paar Prims bei mir auf dem Land geschubst und ein Haus von Scarlet Creative gerezzt, das es voll möbliert für unschlagbare 50 L$ auf dem Marketplace zu kaufen gibt. Ich freu mich jedes Mal wie ein kleiner Schneekönig, wenn ich solche Angebote entdecke.

 

 

So, nun bleibt mir nix weiter als Euch wie immer happy shopping zu wünschen … in diesem Sinne, die Charlie🙂

 

Basics:

Skin: *League* Skin Isla Dark -Feline

Eyes/Augen: IKON Horizon Eyes v2 – Dark Caramel

Hair/Haare: [Iruco]hair28 M(black)

 

Outfit:

Shirt/Hemd: {dollle*} Striped Boyfriend Shirt – Purple

Feet Tiptoe: N-core BAREFEET (Mesh)

Feet Flat: N-core BAREFEET Flat & Flip-Flops (Mesh)

Earrings/Ohrringe: [MANDALA]Tukemono earrings/Gold

Necklace/Kette: *MM* Bamboo Pearl Necklace

Nails/Fingernägel: [Bamboo] Nails – Victorian Sultry Lace

 

Poses/Posen: *{SeVeredPOSE}* store

 

House/Haus: Scarlet Creative Promises Furnished Prefab (marketplace offer)

 

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Gedanken zu „Charlie auf leisen Sohlen

  1. Nat sagt:

    So ganz überzeugend finde ich die Bilder jetzt nicht, zumal auf dem 3er Bild ganz rechts ziemlich deutlich der, ich sag mal, nicht vorhandene Übergang zu sehen ist. Sprich die Füße deutlich anders/dunkler aussehen. Ein Bild mit dem avatar opt wl setting oder ähnlich, ohne Schatten und Lichter wäre da eher hilfreich um zu sehen wie gut die Füße dem skin angepasst werden können.

    lg
    Nat

    • Charlie Namiboo sagt:

      *grinst* wie man’s macht, macht man’s verkehrt. Ich find Deine Kritik nicht unberechtigt, im Gegenteil. Ich hatte lange überlegt, welches Windlight ich nehme und ob ich überhaupt Schatten aktiviere oder nicht. Aber zum Einen will man ja keine 08/15 Bilder machen und zum anderen hatte ich eigentlich befürchtet, wenn ich ein solches Windlight wie von Dir vorgeschlagen nehme, dass mir dann vorgeworfen wird, dass ich es zu sehr optimiere und nicht zeige, wie die Füße wirklich aussehen. Es sind schon Unterschiede zwischen Fuß und Avatar erkennbar … eine Texturierung zu finden, die jedem Skin zu 100 % passt, ist schier unmöglich. Ich werde Dir noch ein Bild mit einem anderen Windlight basteln, sobald ich kann und einen Part II posten, ok? Hoffe, das schaff ich heute Nachmittag🙂

    • Charlie Namiboo sagt:

      Ich wollte nun doch keinen ganzen Post darüber machen, darum hab ich nur ein paar Fotos zum Vergleich gemacht, die sehr gut zeigen, wie schwierig es ist, einen solchen Meshfuß von der Texturierung/Schattierung her allen Skins gerecht werden zu lassen. Dazu hab ich drei aktuelle Skins genommen: meinen Isla Skin von *League*, den letzten Skin von LAQ, Elle, und den neuesten Skin von Curio, Partygirl, der als Gruppengift vor kurzem rauskam … hier sind die drei Fotos (musste halt mal auf FlickR schauen, Nat):

      Charlie_N-Core_Test für Nat_3
      Charlie_N-Core_Test für Nat_2
      Charlie_N-Core_Test für Nat_1

      Am Besten ist eh, Du besorgst Dir das Demo und testest selbst, ob Dein Skin überhaupt in der Datenbank erfasst ist bzw. wie sich das Ganze für Dich im Viewer unter verschiedenen Bedingungen darstellt🙂

  2. Toja sagt:

    auf dem 4.Bild Bild sind gar keine Füße zusehen….. schade

    • Charlie Namiboo sagt:

      mmmhmmm, das ist auch ok so … ich wollte wenigstens einen kleinen Teil des Hauses zeigen, das von mir in dem Artikel mit empfohlen wurde. In dem 4. Bild spielen die Füße keine Rolle😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: