Charlie’s Jahrestag!

Ein Jahr ist rum! Vor genau 365 Tagen hab ich das erste Mal für die Pixelfetzen gebloggt! Wahnsinn, oder? Und auch wenn ich im Moment etwas uninspiriert bin, so dachte ich mir, dass es ja nicht angehen kann, wenn ich diesen Tag ohne entsprechende Würdigung verstreichen lasse😉 Denn ja, das war schon ein aufregendes Jahr und ich hab in der Tat so viel gelernt. Und Geld ausgegeben omg! Der Blog war immer wieder der perfekte Grund, aufs hemmungsloseste shoppen zu gehen und das hab ich in den letzten Monaten wirklich getan. Ich überschlage lieber nicht, was mich all die Outfits gekostet haben, die ich hier gezeigt hab *g Aber ich hab’s ja auch gern ausgegeben, alles andere wäre eine glatte Lüge!

Und wenn ich schaue, was mir der Blog noch gebracht hat außer jeder Menge zusätzlicher Items im Inventar … das Fotografieren in SL ist ein richtiges Hobby geworden und es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht mindestens ein Bild mache. An der Stelle muss ich mal dem Kollegen Ferraris nochmals herzlich danken, denn er hat mir ein paar Tricks und Tips verraten, die mir vor einem Jahr echt weiterhalfen und mich dazu brachten, überhaupt noch mehr Zeit mit dem Knipsen zu verbringen und zu versuchen mich stetig zu verbessern. Ja, Fris, ich red von Dir! Und auch wenn ich Dir so sehr danke, so werde ich nicht aufhören, Dir in den Hintern zu treten, bis Du hier wieder aktiver wirst😛

 Aber ok, back to topic … ein Jubiläumspost … was zeigt man da? Ganz bestimmt kein Item des heute eröffneten Collabor88 November Events, denn davon gibt’s bereits viel zu viele Bilder. Und auch sonst hab ich nichts aus meiner alltäglichen Casual Reihe, was ich Euch zu so einem besonderen Anlass zeigen möchte. Nein, ich sagte gestern Abend zu Timi „Das MUSS was Extravagantes sein! Was wir noch nie im Blog hatten, ist ein Hochzeitspost … Schatz, machste da mit?“ Ok, das Nein war so sicher wie das Amen in der Kirche lol Aber so ganz ließ mich die Idee nicht los und auch wenn es kein Hochzeitskleid geworden ist, dann doch ein sehr spezielles Unicorn Outfit, das ich bei Chrysalis fand. Und was anderes ließ ich heute nicht an meine Pixelhaut … nur das Kleid und die passenden Schuhe. Hammer! Ich glaub, mir ist wurscht, was die Leute heute Abend sagen, damit werde ich tanzen gehen!

Was Kris und ich uns von Anfang im Bezug auf den Blog auf die Fahne geschrieben hatten, war, dass wir in jedem Post nach Möglichkeit immer einen Sim mit vorstellen wollten. Quasi als kleines Schmankerl. Sicher, das hat nicht immer geklappt, aber dieses Mal hatte ich die perfekte Location. Ich wollte sie eigentlich im Reiseblog vorstellen, aber als ich heute das Einhorn anlegte und mich in dem Outfit sah, wusste ich, dass es nur einen Ort für mich gibt, davon Bilder zu machen. Happy Mood, der Shopsim vom HPMD, ist eine generell hinreißend verträumte Location, aber jetzt auf Winter umgerüstet hätte ich drei Dutzend Bilder von mir machen können, so toll wirkte alles im Hintergrund. Wer mal schöne Winterfotos machen will, sollte unbedingt dort hin!

In diesem Sinne, ich freu mich auf noch viel Zeit mit den Pixelfetzen und Euch, die Charlie🙂

Outfit:

Skin: *League* Skin Aria – Bronze – Feline

Lipstick: *League* Aria Bronze -Lipstick SoftPink

Hair/Haare: [LeLutka]-ATHENA hair/Dark Grayscale – Coalmine

Eyes/Augen: IKON Perspective Eyes – Black

Dress/Kleid: Chrysalis Surreal Collection – Unicorn

Boots/Stiefel: Chrysalis – Unicorn High Boots

 

Location: HPMD (Happy Mood)

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: