Schlagwort-Archive: Annabell Barzane

Hanging out with friends oder Gammelparty auf Deutsch *g

Wenn man eine Freundin wie Anna hat, mangelt es einem nie an Ideen. Im Gegenteil, man hat so viele Projekte gleichzeitig am Start und bekommt so viel Input, dass es manchmal schon fast schwer fällt, Schritt zu halten.

Wir haben hier ja schon mal ein Funprojekt gezeigt, als wir versuchten, unsere Avatare für weniger als 10 L$ am MP einzukleiden. Und ähnlich spontan wie das Vorhaben damals entstand auch dieses Mal die Idee zum heutigen Post.

Anna funkte mich letzte Woche an und sagte „Du, ich will mal so ein Neva Bild machen. Wir könnten eine Skybox rezzen und alles reinhauen, was wir im Inventar haben … Bücher, Alben, Schränke, Sitzmöglichkeiten, Spiele, Süßigkeiten, Bier, Handys etc. pp.“ Zur Erklärung, Neva Chrystall macht unter anderem die wohl detailreichsten Bilder überhaupt und ich frage mich jedes Mal, ob sie wohl immer ihren Sim leerräumt, um alle Prims auf einmal zu verbraten und sie nur für dieses eine Bild dann auf einem kleinen Fleck gestapelt zu rezzen. Solche Bilder nennen wir einfach nur noch Neva Bilder und wer träumt nicht davon, einmal alles rezzen zu dürfen, was so im Inventar schlummert?

Gesagt, getan. Anna hatte die Möglichkeit auf dem Land ihrer besten Freundin Mirja Mills, ihres Zeichen Eigentümerin des Labels ::EMO-tions::, eine Skybox zu rezzen und mit unserem Kram vollzustopfen. Als ich dazu kam, war ich echt im Himmel, anders kann ich es nicht sagen! Wer mein Zuhause in SL kennt, weiß, dass Timi und ich immer nur eine recht kleine Hütte mit Veranda haben, in die gar nicht so viel reinpasst. Was mich jedoch nicht im Geringsten davon abhält, fleißig bei FLF oder Gatcha Events Sachen mitzunehmen, die man ja eventuell irgendwann unter Umständen mal rezzen könnte *hust* Und nun war der Tag endlich da, an dem ich all diese armen Sachen, die seit Äonen in meinem Inventar schlummerten, ans Tageslicht holen konnte.

Ich war wirklich nicht mehr zu stoppen und auch Anna holte fleißig ein Item nach dem anderen aus ihrem Koffer. Man konnte schon fast nicht mehr laufen, so viel lag da am Boden rum. Gut, Anna räumte dann ein wenig auf und schob die Sachen sinnigerweise zusammen, so dass wir doch langsam ein schnuckeliges New Yorker Mädels Appartement vor uns stehen hatten. Ich würd’s am liebsten für immer da stehen lassen, so verliebt hab ich mich darin.

Nur … es macht ja wenig Sinn, hier ein halbes Dutzend Wimmelbilder zu zeigen und dann nicht wenigstens ein wenig auf Mode einzugehen. Von den neuesten Sachen, die es derzeit zu ergattern gibt, passte aber nix wirklich zu unserer Skybox und so entschieden wir, eben auch mal im Inventar nach alten Sachen zu suchen, die sich für eine Art PJ Party eigneten und zwangsverpflichteten auch gleich unsere Männer Timi und Genie sowie Fris zu einem Photoshoot. Doch als wir wie verabredet anwesend waren, konnte Fris den ganzen Tag nicht nach SL, Genie war im OS unterwegs und Timi kümmerte sich um einen Server. Tja, selbst ist die Frau und so begannen wir erst einmal ganz für uns allein Fotos zu machen.

Ich hatte als einzig aktuelles die recht neuen „Selena“ Haare von Catwa auf dem Kopf, aber ansonsten war alles schon reichlich betagt, was ich mir angezogen hatte. Neben einem simplen Basic Shirt hatte ich mich für die Sweat Pants in Rot von Izzie’s entschieden, die so gut saß, dass Anna sogar im ersten Moment dachte, sie sei aus Mesh. Ist sie aber nicht. Nein, ganz solide Systemlayerarbeit mit wirklich hervorragend texturierten gesculpteten Hosenbeinen. Und auch bei den Füßen hab ich mich von meinen Slinkfüßen verabschiedet und die Sockenfüße von Maitreya angelegt. Fertig war ein simples Wohlfühloutfit, wobei ich allerdings gänzlich auf Schmuck verzichtete.

Anna hingegen war von Kopf bis Fuß auf Mesh eingestellt. Das Oberteil „yapple“ im Farbton blush ist von coldLogic, die Leggings von Maitreya und ihr Serpent Eye Ring von Maxi Gossamer, der beim November FaMesheD Event angeboten wurde und sicherlich in wenigen Tagen regulär bei Maxi Gossamer erhältlich sein wird. Die Piercings sind von Mandala und ich kann nicht sagen, wann ich Anna das letzte Mal ohne sie gesehen hab. Ahhh die Shelly Haare, die sind ein Prerelase von ::EMO-tions:: und werden ganz bald im Laden zu finden sein. Wie Ihr ja wisst, mag ich nicht alle Haare von diesem Label, aber diese werde ich mir definitiv zulegen! Ein toll gemachtes Haarteil und die dazu passende Hairbase, schon hat man richtig edle Haare, die gerade jetzt bei den vielen Weihnachtsfeiern alles toppen werden *g

Ok, so viel zu unseren Klamotten, diesmal alles im Text verpackt, um den Blog nicht noch länger werden zu lassen 😉 Unsere Männer haben sich dann doch noch mit uns ablichten lassen, aber Genie wollte nicht verraten, wo er seinen Jogginganzug her hat. Bei Timi weiß ich, dass sein Angry Bird Top 500 Players Shirt selbstgemacht ist (jaaaa, er gehört zu den 500 weltbesten Angry Birds Spielern lol) und die Mesh PJ Hose von DitzzyDesigns ein Schnellkauf auf dem MP gewesen ist … unsere Jungs waren eh nur „schmückendes Beiwerk“ und haben ihren Job wirklich toll gemacht, danke für Eure Geduld. Ja und auch wenn Fris an dem Abend nicht konnte, so ist er doch gaaaaanz versteckt auf einem der Bilder zu sehen … einfach mal die Fotos anklicken und im Großformat anschauen, ich bin gespannt, wer ihn als erstes findet *g

Eins noch zum Schluss, nämlich ein Riesendankeschön an Mirja, die es uns erlaubt hat, mal eben 1300 Prims auf ihrem Land zu rezzen und so diesen Funpost überhaupt erst möglich gemacht hat. Danke ❤ ❤ <3!!! Oh und falls jemand irgendeins der Items auf den Bildern wissen/haben will, einfach anfunken, ich find es bestimmt in meinem 93K Items Inventar wieder *hust*

In diesem Sinne, fröhlichen ersten Advent, die Charlie 🙂

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

HAPPY HALLOWEEN oder die Nanny, der Balg und ich

Es war herrlich! Ich hab selten so gejapst vor Lachen wie bei unserem Fotoshoot gestern Abend. Anna hatte schon eine Weile drauf gedrängt, dass wir zusammen einen Halloween Post machen. Die Idee fand ich gut, nur hatte ich irgendwie noch gar keine Ausschau nach einem Kostüm gehalten. Aber Anna versorgte mich brav mit Links zu Outfits auf dem MP, so dass ich eine Ahnung bekam, in welche Richtung ihre Vorstellungen gingen. Dabei quatschten wir auf Skype und überlegten hin und her, wie wir was zusammen umsetzen könnten…

Vor einigen Tagen kam dann der entscheidende Link zu einem Outfit namens „Bone Lisa“ von Little Britain Design. Wir waren uns beide einig, dass das eins der geilsten Kostüme war, das wir je gesehen hatten. Eine wirklich originelle Halloweenausgabe der berühmten Mona Lisa als Komplettavatar. Aber dann kam nur leise im Kopfhörer „Du, Charlie, das kostet aber … 1500 L$“. Hmmm, soviel Kohle für ein Kostüm, das man nur einmal trägt? Ok, es wurde erst einmal zu den Akten gelegt, doch aus dem Kopf ging es uns nicht. Vorgestern sagte ich dann nur zu Anna „Weißte, hier auf dem MP gibt’s kein Demo, ich schau mal, ob sie so was inworld anbieten.“ Gesagt, getan, ich flog zum Store, Anna folgte auf dem Fuß und am Ende? … ja am Ende ging ich auch ohne Demo mit Bone Lisa aus dem Geschäft und Anna hatte sogar noch mal einen draufgelegt und für 2000 L$ den Komplettavatar „The Living Dead“ gekauft … eine gar herzige Nanny, die ein noch goldigeres Baby im Kinderwagen vor sich herschob!

Ja, ich weiß, das ist schweinemäßig viel Geld und riskant noch dazu, da es in der Tat zu den Avataren des Labels keinerlei Demoversionen gibt, aber wir haben es beide nicht bereut! Den ersten Lachflash hatten wir dann bei mir daheim, als wir die Kostüme auspackten und anzogen. Ich hätte Anna am liebsten noch ne dicke Zigarre in ihren aufgerissenen Mundwinkel geschoben. Sie sah einfach hinreißend aus und dann noch der „niedliche“ Wurm in dem Kinderwagen, der mit fiesem Grinsen sich erst die Babydecke über den Kopf zieht, nur um dann Sekunden später mit einem gezückten Messer darunter wieder hervorzuschauen. Zu geil! Was wir nun noch brauchten, war eine geeignete Location …

Und da kommen „Fies“ und Geil“ in Einklang … denn Anna hatte genau das Richtige für uns parat: „Fies ist Geil“ auf dem Wana Sim von Tatjana Kuhn, einer Freundin von Anna. Eine wirklich tolle Location! Da wir dort auch rezzen durften, gab’s gar keine langen Diskussionen und wir machten uns gestern Abend auf den Weg. Schon am Landepunkt gab’s den nächsten Lachflash, als wir auf Tatjana trafen, die uns begrüßte … hier ein kleiner Auszug:

[11:06] Anna (annabell.barzane): nabend Tat

[11:06] Tatjana Kuhn: oh siehst du gut aus, wer ist denn da der kleine?

[11:06] Charlie Namiboo: nabend 😉

[11:06] Anna (annabell.barzane): Ich bin nur die Nanny:-) das ist Monster*g

[11:06] Tatjana Kuhn: hi Charlie, willkommen

[11:06] Charlie Namiboo: sie passt auf mein balg auf

[11:07] Tatjana Kuhn: der sieht ja lieb aus

[11:07] Charlie Namiboo: ganz wie die mama, oder? *g

[11:07] Anna (annabell.barzane): lol

[11:07] Tatjana Kuhn: hehe

[11:07] Charlie Namiboo: vom vater reden wir mal lieber nicht ^^

Auf Skype quiekten Anna und ich vor Lachen um die Wette. Und begannen anschließend im Theater auf der Bühne Fotos zu machen. Zwischendurch schickte ich Timi einen Probeshot, der nur völlig entgeistert schrieb „omg …“. Tja, muss er durch *g Am Ende hab ich mich geärgert, dass ich nicht noch Frislanda mit ins Boot geholt hab, denn im Shop hatten wir ein Hannibal Lecter Kostüm gesehen, das ihm sicherlich fabelhaft gestanden hätte und als Deko schön im Hintergrund festgeschnallt hätte Fris bestimmt eine glänzende Figur gemacht lol

Wer ein schönes Halloween Kostüm sucht, sich nicht davor scheut, auch mal viel zu viele Lindendollar auf den Tisch zu legen (alle Komplettavas kosten mindestens 1500 L$) und nicht zwingend auf Mesh steht, sondern sich auch mit Sculpties zufrieden gibt, dem kann man Little Britain Design nur ans Herz legen! Damit Ihr sehen könnt, was jedes genau Outfit enthält, hab ich Euch unten noch die Links zum MP beigefügt.

In diesem Sinne, Gott, ich muss endlich lernen mich kürzer zu fassen, die Charlie … und die Anna natürlich auch 🙂

Charlie:  Full Avatar „Bone Lisa“ by Little Britain Design

Anna: Full Avatar “The Living Dead” by Little Britain Design

Location: „Fies ist Geil!“

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

2, in Worten ZWEI

Eine Warnung vorneweg: Dieser Post ist kein typischer Pixelfetzenbeitrag. Und es sind mit Gewissheit nicht mal im Ansatz die besten Bilder, die ich bisher gemacht hab … nur haben wir so gelacht und mussten improvisieren, weil das hier eher ein Fun Post ist. Ein Beitrag entstanden rein aus Spaß an der Freude und weil mich meine Freundin Annabell Barzane gestern zu einer Challenge herausforderte, die Kris eigentlich schon mal vor fast 2 Jahren mit mir im größeren Stil geplant hatte, was aber an der Einstellung unseres damaligen „Chefs“ scheiterte … aber das ist ein gaaaanz anderes Thema.

Anna: Idee für ne Challenge. Jeder von uns darf nur 10 Linden für ein komplettes Outfit ausgeben, inklusive Haare. Und um das Ganze noch zu verschärfen: es muss im MP gekauft werden

Charlie: Lol sowas ähnliches wollte ich auch schon mal mit Kris machen, haben wir aber nie umgesetzt.

So fing gestern alles an. Zeit hatten wir uns bis zum Abend gesetzt. Anna dachte, dass ich bei meinem doch recht exquisiten Geschmack an der 10 L$ Marke kläglich scheitere *g Aber Pustekuchen! Wir haben uns beide von Kopf bis Fuß auf dem MP eingekleidet … und jede von uns hat am Ende lediglich 2, in Worten ZWEI Lindendollar dafür ausgegeben!

Ok, eins muss man festhalten, das Allerschwierigste haben wir uns und vor allem auch Euch erspart, nämlich nach Freebie Skins auf dem MP zu suchen. Dazu sind Inworld Gruppen definitiv besser geeignet. Was wir aber beide nicht erwarteten, war die Hürde „Schuhe“. Das kann man einfach mal so festhalten – wirklich gute Schuhe gibt es schlicht nicht für wenig Geld oder gar lau auf dem MP zu erwerben. Ich hab mit Abstand die meiste Zeit mit der Suche nach einigermaßen akzeptablen Pumps verschwendet und wenn man mir Minuspunkte geben will, dann bitte gern dafür. Auch Anna war extrem enttäuscht, wie schlecht die Auswahl in der Hinsicht war.

Positiv muss man aber hervorheben, dass es mittlerweile wirklich viele Klamotten für 0 oder 1 Lindendollar gibt und dass man jede Menge Gifts von guter Qualität findet, die sich nicht zu verstecken brauchen. Von Schmuck gar nicht zu reden, da ist die Auswahl echt nicht schlecht! Ja, mein Kleid in den Bildern mag auf den ersten Blick bieder wirken, aber es kommt mit Oberteil und Rock und beides ist separat mit einem Texture Change Hud in X Texturen und Farben änderbar! Dazu gibt es die Strumpfhosen und sogar noch Schuhe mit Hud (die allerdings nicht wirklich tragbar sind) und das Ganze? Jaaaa, für 0 Lindendollar! Ebenso das Schmuckset! Auch komplett, also Ringe, Armbänder, Ohrringe und Kette und das ebenso mit Hud, der es einem erlaubt, die Metalle und Farben der Perlen und und und zu ändern. Da hab ich definitiv schon viel teurere gesehen, die wesentlich weniger geboten haben *g

Unser größtes Problem war eigentlich, dass Anna und ich sonst extrem ähnlich ticken, was Klamotten angeht … also liefen wir Gefahr, dass wir beide ein sehr ähnliches Outfit aussuchen würden. Aber dann standen wir uns gegenüber und fingen beide auf Skype vor Lachen an zu Quieken, weil wir unterschiedlicher nun wirklich nicht hätten aussehen können. Ich wie eine Lehrerin und Anna wie die Rotzgöre aus der letzten Reihe. Tja, was lag da näher als einen der letzten Releases des Labels Glitterati vor dessen Schließung im Sommer zu rezzen – Schooled – und uns als Good Teacher und Bad Student in Szene zu setzen 😛 Ihr könnt mir glauben, wir hatten echt einen Riesengaudi!

Anna: Ich hab jetzt schon totalen Spaß. Alleine der Gedanke dass du dich in Billigfummel quälst …

Tja, Anna, das haste nu davon *g Lassen wir mal die Leute abstimmen, wer das bessere Outfit hat … geldtechnisch steht es ja 1:1 …

In diesem Sinne, happy shopping (und das nächste Mal gibt’s wieder nen „vollwertigen“ Post, versprochen!), die Charlie 🙂

Charlie:

Hair/Haare: Faenzo – UFFIE // All Colors (1 L$ Marketplace)

Eyes/Augen: Avi Glam Stargaze Eyes *black (0 L$ Marketplace)

Dress w/stocking/Kleid inkl. Strumpfhose: Plausible Body >> Citadine (0 L$ Marketplace)

Shoes/Schuhe: Enkythings Talyna – CoolGreen (0 L$ Marketplace)

Jewelry: [< Lazuri >] Gift Classic Pearl Set – Color Change (0 L$ Marketplace)

Glasses/Brille: Karacter l Executive Glasses l GIFT (1 L$ Marketplace)

Anna :

Hair/Haare: Emo-tions Leona II black (0 L$ Marketplace)

Dress/ Kleid: Corvus 13 Dress (0 L$ Marketplace)

Belt/Gürtel: :Fusion: Waisted Leather Black Belt (1 L$ Marketplace)

Tights/Strumphose: niciARTline Tights metallic black (1 L$ Marketplace)

Boots:: OW Leather Boots (0 L$ Marketplace)

Glasses/Sonnenbrille: Crie Style- Kabuki (0 L$ Marketplace)

Necklace/Kette: Sey „cuffs“ set for men (0 L$ Marketplace)

Bangles/ Armbänder: amorous// you (0 L$ Marketplace)

Earrings/Ohrringe: amourous// Encircled (0 L$ Marketplace)

Ring: Eternity (0 L$ Marketplace)

Piercing: A.S.S. deLuxe- Monroe piercing (0 L$ Marketplace)

Getaggt mit , , , , , , , , , , ,